Fata Morgana 1.Auftritt 1993

 Fata Morgana

 Fata Morgana Kids


             Administrator:

             Monika Appelt       

            56457 Westerburg



            EMAIL:   nika46@web.de



            Fata Morgana e.V.  

           Vereinsregister: 

 

           Montabaur   6VR  2883

Lebensfreude pur

 

Der orientalische Tanz auch Bauchtanz genannt,vermittelt Freude und Lust am eigenen Körper.

Beim Tanzen selbst ist es besonders wichtig ,nicht nur technisch einwandfreie Bewegungen , sondern auch  Gefühl zu zeigen.

Frauen lernen sich  so zu akzeptieren, wie sie sind.

Diese Tanzart ist Ganzkörpersport, für den  weder  Figur noch das Alter wichtig sind.

Gestärkt werden  Rücken, Beckenboden, Gleichgewicht und Ausdauer.

 

Motto ist hier: Entspannt statt verkrampft!

 

Gemeinsam lachen,tanzen, bewegen ohne sich zu verrenken!

 

Einfach ,,ich" sein, egal,was das Umfeld sagt!

 

 

 

Orientalischer Tanz mit Kindern – Warum?

 

Gruppenerlebnis  (soziales Lernverhalten)

Training der Feinmotorik  (Isolation, Kontrolle des Körpers)

Kennen lernen von Musik und Rhythmus Tanz bedeutet Bewegung, Freude, Ausdruck.

Tanzen lockert Verkrampfungen, verbindet und lässt Hemmschwellen vergessen.Orientalischer Tanz der  Kinder entspricht dem natürlichen Bewegungsdrang.

 

Grundsätzliches:

Die Auffassung eines Menschen ist mit seiner Motorik gekoppelt.

Trainiere seine Bewegung und du trainierst sein Gedächtnis!

Das gilt auch für Kinder

-Kinder gehen bewusster mit Gefühlen und Musik um.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Monika Appelt